DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie: Vegane Ernährung ist ideal zur Prävention einer Diabeteserkrankung

Laut einer Studie, die in Nutrients veröffentlicht wurde, verbessert eine vegane Ernährung die Beta-Zell-Funktion. (Zur Information: Die Beta-Zellen produzieren das Insulin.) Wissenschaftler des Physicians Committee bewerteten 16 Wochen lang die Insulinresistenz nach einer Mahlzeit bei 75 übergewichtigen Teilnehmern ohne Diabetes. Die Hälfte dieser Teilnehmer folgte einer fettarmen, veganen Diät. Diejenigen, die eine vegane Ernährung durchführten, erhöhten die durch Mahlzeiten verursachte Insulinsekretion und die Betazell-Glukoseempfindlichkeit und senkten ihr Körpergewicht im Vergleich zur Kontrollgruppe. Geringeres Körperfett erhöht die Fähigkeit der Betazellen, den Blutzucker zu regulieren. Diese Ergebnisse zeigen, dass eine vegane Ernährung zur Vorbeugung von Diabetes beiträgt.

 

Referenz: Kahleova H, Tura A, Hill M, Holubkov R, Barnard ND. A plant-based dietary intervention improves beta-cell function and insulin resistance in overweight adults. A 16-week randomized clinical trial. Nutrients. Published online February 9, 2018.

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören