DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie: «Bereits der Konsum eines doppelt so hohen Anteils an Pflanzen im Vergleich zur normalen Standardernährung ist mit einer um mehr als 90 % geringeren Wahrscheinlichkeit verbunden, an Brustkrebs zu erkranken»

Anmerkung: Solche Studienergebnisse sind nicht neu, aber sie interessieren kaum jemanden. Oder haben Sie davon schon einmal in der Presse gelesen? Immerhin ist Brustkrebs der häufigste Krebs bei Frauen. Das Leid und die Todeszahlen durch Brustkrebs sind immens. Stattdessen versetzt man die Bevölkerung lieber durch ein Coronavirus in Angst und Schrecken, bei der nach staatlichen Statistiken trotz der bekannten Fehlbehandlungen weit über 99 % eine Infektion überleben. Verrückte Welt.

 

https://www.youtube.com/watch?v=kIApsl6wFFQ