DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Pflanzliche Nahrungsmittel verringern das Risiko für Prostatakrebs (Prostatakrebs ist der häufigste Krebs beim Mann)

Nach einer in der Fachzeitschrift „Cancer Epidemiology, Biomarkers & Prevention“ veröffentlichten Studie reduzieren Tomatenprodukte und andere pflanzliche Lebensmittel das Risiko an Prostatakrebs zu erkranken. Die Forscher analysierten die Diäten von 1806 Prostatakrebs-Patienten und 12.005 Männern ohne Prostatakrebs. Die Ergebnisse zeigten, dass je mehr eine Ernährung auf pflanzlicher Kost basiert, um so geringer ist das Risiko an Prostatakrebs zu erkranken.

 

Referenz: Er A, Lane JA, Martin RM, et al. Adherence to dietary and lifestyle recommendations and prostate cancer risk in the Prostate Testing for Cancer and Treatment (ProtecT) Trial. Cancer Epidemiol Biomarkers Prev. 2014;23:2066-2077.