DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 52/2019

„Was tun gegen brüllende Rinder auf dem Weg zum Schlachthof?“

„Anwohner werden im Morgengrauen regelmäßig aus dem Schlaf gerissen. Einen Anspruch darauf, die Transporter umzuleiten, gibt es nicht. Jetzt soll wenigstens der Verkehr leiser werden.“

 

Anmerkung: Es kommt anscheinend niemand auf die Idee, dass es das Beste wäre, die Rinder am Leben zu lassen und sich den Weg zum Schlachthof zu sparen. Diese Möglichkeit liegt für die heutige Schlachthausgesellschaft völlig ausserhalb des Denkbaren.

 

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-altstadt-schlachthof-tierlaerm-tempolimit-1.4733416