DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 49/2021

Systemmedien völlig verkommen: Laut Agenturen «wirken Vakzine bei drittem Stich»

«Es ist unglaublich, was den Lesern Tag für Tag zugemutet wird. Eigentlich müssten auch Mainstream-Gläubige und Corona-Paranoiker mittlerweile draufkommen, was hier gespielt wird. Während in zahlreichen Headlines bereits die vierte Impfung diskutiert wurde und die österreichische Bundesregierung nicht weniger als 9 Impfdosen für alle impfbaren Bürger bestellt hat, schreiben zahlreiche Medien von den Agenturen APA und DPA ab: “Corona – Alle Vakzine wirken bei drittem Stich.” Kopfschütteln alleine ist hier zu wenig.»

 

«Dass man am 3. Dezember 2021 einen Artikel mit der Überschrift “Corona – Alle Vakzine wirken bei drittem Stich.” publiziert, ist eine Krönung der Dreistigkeit. denn auch Mainstream-Redakteure müssten wissen, dass in Israel die vierte Impfung für die “fünfte Welle” verabreicht wird. Tatsächlich fordern die Pandemie-Kriegsgewinnler ein Impf-Abo für alle Menschen, das alle sechs Monate in Anspruch genommen werden muss. Ansonsten gilt man als Ungeimpft, egal ob man sich die experimentellen Gensubstanzen schon 5- oder 10-Mal in den Körper jagen ließ. Sofern man das Experiment überlebt.»

 

«Erinnern wir uns an die Euphorischen Aussagen von Biontech-Chef Ugur Sahin, der Anfang des Jahres verkündete, die Impfstoffe würden lange Jahre “Schutz bieten”. Nichts davon war wahr, nichts hat gestimmt. Dennoch wurden auch diese Falschaussagen von allen genannten und weiteren Medien völlig unreflektiert und unhinterfragt publiziert. «

 

Anmerkung: Nun ja, der Gold-Ugur aus der Goldgrube 12 will nun einmal Kohle machen. Und wie wir ja alle mittlerweile wissen, fallen bei den Dollarzeichen in den Augen oft alle Hemmungen.

 

https://report24.news/systemmedien-voellig-verkommen-laut-agenturen-wirken-vakzine-bei-drittem-stich/