DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 43/2021

Unrechtsjustiz: In Frankreich darf die Wahrheit über Pestizide nicht mehr gesagt werden

«Im Februar wurde die französische Aktivistin Valérie Murat zu horrenden Straf- und Schadensersatzzahlungen verurteilt. Sie hatte Bordeaux-Weine, die mit einem Label für besonders umweltfreundlichen Anbau ausgezeichnet waren, auf Pestizidrückstände untersuchen lassen und die Ergebnisse veröffentlicht. Das war dem Branchenverband für Bordeaux-Weine ein Dorn im Auge: Der Verband erstattete Anzeige – und will nun verhindern, dass Valérie Murat gegen das Urteil aus erster Instanz in Berufung gehen kann. Auch an anderer Stelle will der Verband Transparenz über das Ausmaß von Pestizid-Einsätzen im Weinbau offenbar unbedingt unterbinden.»

 

http://www.umweltinstitut.org/aktuelle-meldungen/meldungen/2021/pestizide/pestizide-im-bordeaux-wein-transparenz-unerwuenscht.html