DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 43/2021

Ende vom Mythos «Pandemie der Ungeimpften»

Meine Anmerkungen:

     

  • Ist es nicht erschreckend, dass beim Coronabetrug eine Manipulation und eine Lüge nach der anderen aufgedeckt wird? Mir ist es völlig unverständlich, dass sich die beteiligten Politiker und Ärzte nicht in Grund und Boden schämen, sondern stattdessen mit ihren kriminellen Machenschaften hemmungslos weitermachen.
  • Obwohl die Anzahl der erkrankten Geimpften unglaublich hoch ist, gehe ich davon aus, nachdem ich die bisher entdeckten Manipulationen staatlicher und medizinischer Organisationen im Coronabetrugsgeschehen kennengelernt habe, dass die genannten offiziellen Zahlen geschönt wurden und dass die realen Zahlen der erkrankten Geimpften noch viel höher liegen.
  • Die aktive Manipulation des Weimarer Oberbürgermeister Peter Kleine, die erkrankten Geimpften in Kliniken nicht mehr anzugeben, bestätigt nur allzu gut meinen dringenden Manipulations- und Betrugsverdacht.
  • Es sollte auch zu denken geben, dass nur derjenige als geimpft gilt, der zwei «Impfungen» erhalten hat und das erst zwei Wochen nach der letzten «Impfung». Somit gelten auch viele Geimpfte immer noch als Ungeimpfte und verfälschen auch so noch einmal die Zahlen.
  • Im Gegensatz zum Kollegen Rabe bin ich auch sehr skeptisch, dass die «Impfung» einen nützlichen kurzfristigen Schutz bietet. Warum muss dann so kurz nach der ersten und nach der zweiten «Impfung» schon wieder geimpft werden? Aber das ist Spekulation. Aber selbst dann, wenn die «Impfung» kurzfristig wirken würde, wäre sie unsinnig.
  • Mir kommt so langsam der Verdacht, dass man mit lebenslangen Dauerimpfungen ein äusserst lukratives Geschäftsmodell für die Pharmabranche etablieren möchte, obwohl die Nebenwirkungen der gentechnischen «Impfung» bereits jetzt desaströs sind und obwohl das Coronavirus nicht gefährlicher als das Influenzavirus ist und für Kinder nahezu ungefährlich ist.
  •  

https://www.youtube.com/watch?v=yMCoYqz1KXo