DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 32/2021

Tierquälerei bei Olympia: «Hau mal richtig drauf! Hau drauf!», rief Bundestrainerin Kim Raisner  

Anmerkung: Das Problem ist nicht nur der einzelne entlarvte «Sport-Tierquäler», sondern vielmehr die systemimmanente Tierquälerei bei der Ausbeutung der Pferde als Sportgeräte. Die euphemistische Einlassung des Pferde-Fachverbandes «Unser Verständnis der Reiterei liegt in der Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd» zeigt die verquere Einstellung dieser Leute. Wie kann man von «Partnerschaft» sprechen, wenn ein «Partner» den anderen «Partner» ausbeutet, quält, krank reitet oder zu Tode reitet? Das ist völlig absurd.

 

https://www.welt.de/sport/olympia/article232983609/Fuenfkampf-Drama-Eine-Tierquaelerin-Das-bricht-mir-das-Herz-sagt-Annika-Schleu.html