DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 32/2021

Studie: Pflanzliches Eiweiss senkt das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen – Tierprotein erhöht das Risiko massiv

Eine im International Journal of Epidemiology veröffentlichte Meta-Analyse belegt, dass der Austausch von tierlichen gegen pflanzliche Proteinquellen das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen senkt. Die Forscher verglichen die Aufnahme von tierlichem und pflanzlichem Protein mit der Häufigkeit von Herz-Kreislauferkrankungen und der Sterblichkeit in sechs Kohortenstudien. Der Ersatz von Eiweiss aus Eiern, verarbeitetem Fleisch, Geflügel und anderen tierlichen Quellen durch Nüsse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte senkte das Risiko für Herzerkrankungen und Tod um bis zu 54 %. Bei denjenigen, die eine grössere Menge an tierlichem Protein durch pflanzliche Quellen ersetzten, war die Risikoreduzierung sogar noch deutlicher sichtbar.

 

Referenz: Zhong VW, Allen NB, Greenland P, et al. Protein foods from animal sources, incident cardiovascular disease and all-cause mortality: a substitution analysis. Int J Epidemiol. 2021;50(1):223-233. doi: 10.1093/ije/dyaa205