DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 30/2018

Katzenvermittlung: Dringend Zuhause gesucht!

NINA

Nina-sorda

 

NINA ist eine ca. 4,5 Jahre alte grau getigerte Hauskatze (Stand: 06/2017), die sich im Raum Barcelona auf einer Pflegestelle befindet.

 

Nina wurde mit nur zwei Monaten in einem kleinen Dorf in der Provinz Leida (Spanien) von der Strasse geholt. Damals war sie noch sehr ängstlich und dann fand man heraus, dass sie taub war. Wenn man sie von hinten streichelt und anfasst, faucht sie und greift einen an.

 

Mit den anderen Katzen kommt sie prima klar. Hunde kennt sie nicht, aber man kann einen Hundetest machen.

 

Nina sucht ihren Platz in Wohnungshaltung mit Balkon, kein Freigang!

 

Kastriert: Ja

 

Test auf FIV/FeLV: Negativ

 

Aufenthaltsort: Pflegestelle Raum Barcelona

 

Gesundheitszustand: gut, s.oben

 

Diese Katze kann mit Flugpaten ausreisen. Je nach Reiseziel muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Eine Vermittlung erfolgt nach positivem Besuch oder gegen eine Referenz und eine Schutzgebühr.

 

Kontakt: Karen Hoffmann; Mobil/whatsap: +34/616434585; E-Mail: kaho6695@yahoo.es

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MICKY

image001

 

SOS an alle Katzenfreunde – Kater Micky - Gibt es irgendwo einen Menschen, der bereit ist, diesen kleinen Kater aufzunehmen, der Freigang braucht???

 

Micky und Jacky haben inzwischen endgültig ihr ehemaliges Zuhause verlassen müssen, wo sie ganz allein seit geraumer Zeit gelebt hatten!

 

Niemand hatte sich auf unseren Notruf gemeldet! Inzwischen wurden die beiden Katerchen in eine Wohnung umgesetzt. Jacky kam damit gar nicht zurecht, musste deshalb bereits in einem Tierheim abgegeben werden!

 

Micky ist noch in der Wohnung. Aber auch er fühlt sich dort nicht wohl. Er braucht seinen Freigang, so wie früher!

 

Ein kleines, liebes, graues Katerchen, erst 6 Jahre alt, gesund, geimpft, gechipt, kastriert.

 

Wer gibt Micky JETZT ein Zuhause, ohne viele andere Katzen oder Hunde – damit nicht auch er in einem Tierheim abgegeben werden muss???

 

Kontakt:

 

Beate Busse

 

Tieroase am Regenbogen e.V.

 

Tel.: 033703-68987

 

E-Mail: busse@tieroaseamregenbogen.de

 

 

 

Hier der ursprüngliche Text vom 24.06.2018

 

Dringend: Die Kater Micky und Jacky bei Berlin brauchen jetzt ein neues Zuhause mit Freigang!

 

Der kleine, grau getigerte Micky ist 6 Jahre alt, der weißgraue Jacky ist 8 Jahre alt.

 

Beide Kater sind gesund, kastriert, gechipt, entwurmt und wurden im April 2018 geimpft. Außerdem sind sie verträglich mit Katzenfreundlichen Hunden.

 

Ihre Besitzerin ist schwer erkrankt und nun steht fest, dass sie nie wieder in ihr Haus in der Nähe von Berlin zurückkehren wird. Die beiden Katerchen leben seit geraumer Zeit ganz allein in dem leeren Haus mit Zugang durch eine Katzenklappe zum Grundstück. Nur 15 Minuten täglich bekommen sie Zuwendung und ihr Futter von Nachbarn.

 

Früher durften sie im Bett ihrer Besitzerin schlafen, jetzt sind sie ganz allein und trauern. Es ist so schlimm, dass sich der kleine Micky bereits das Fell ausreißt.

 

Wer gibt ihnen jetzt ein neues und liebevolles Zuhause mit Freigang, beide zusammen oder ansonsten auch getrennt, damit sie nicht ins Tierheim müssen???

 

 

 

Wichtiger Hinweis: Bitte ernähren Sie Ihre Haustiere vegan. Denn es macht keinen Sinn, ein Tier zu retten, wenn dafür andere Tiere im Futternapf des geretteten Tieres landen. Weitere Informationen zur veganen Haustierfütterung hier:

 

https://www.provegan.info/de/ernaehrung/grundsaetzliches-ueber-vegane-haustierfuetterung/