DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 27/2022

«Medien sind mitverantwortlich, dass jeder 10. Mensch hungert!»

«Demnach griffen im Jahr 2020 lediglich 9 von insgesamt über 3000 Tagesschau-Beiträgen das Thema Hunger auf.»

 

«Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum beschäftigten sich fast 1300 Beiträge mit der Corona-Pandemie.»

 

Anmerkung: Bei Corona ging es angeblich um jedes Menschenleben. Wenn jeden Tag alleine 6.000 – 43.000 Kinder verhungern, während ca. 40 % der weltweit gefangenen Fische, ca. 50 % der weltweiten Getreideernte und 90 – 98 % der weltweiten Sojaernte an die „Nutztiere“ verfüttert werden, dann ist das der Presse nicht die kleinste Meldung wert. Ist es den fleisch(fr)essenden Journalisten zu unangenehm, über die mörderischen Folgen ihres eigenen Handelns zu berichten? Bei Corona waren sie dann um so aktiver, den Irrsinn der Mass Formation zu fördern, um letztlich auch damit wieder Menschenleben zu vernichten.

 

https://www.infosperber.ch/medien/medienkritik/medien-sind-mitverantwortlich-dass-jeder-10-mensch-hungert/