DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 27/2022

Auch Honig enthält Pestizide

«Bedenkt man, dass es neben Profi-Imkern noch viele Hobby-Imker gibt und Bienen beim Sammeln mehrere Kilometer weit fliegen können, ist die Sachlage noch weniger eindeutig. Imker ihrerseits sind verpflichtet, ihren Honig testen zu lassen, wenn sie den Verdacht haben, dass dieser verschmutzt ist.»

 

Anmerkung: Warum sollte ein Imker im Zweifel seinen Honig testen lassen und damit Kosten samt weiteren Ärger bis zum Verkaufsverbot auslösen? Der geschilderte Fall, wo ein Imker testen liess und dann auch noch gegen den Pestizidanwender klagte, ist wohl eher die Ausnahme. Da ist es doch viel einfacher, keinen «Verdacht» zu haben.

 

https://www.infosperber.ch/wirtschaft/landwirtschaft/deutscher-imker-erstreitet-schadenersatz-fuer-glyphosat-im-honig/