DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 17/2019

Katzen suchen ein Zuhause

 

Stevie

 

Der 3,5 Jahre alte, blinde und FIV-positive Kater Stevie lebt derzeit in Sibiu, Rumänien. Er wartet schon seit Oktober 2018 auf ein schönes Zuhause.

 

Stevie ist am 01.05.2015 geboren und hatte in seinem bisherigen Leben nicht viel Glück. Durch einen Autounfall verlor er leider sein Augenlicht. Zudem hat sich herausgestellt, dass er FIV-positiv ist, aktuell ist Stevie aber topfit. FIV ist für Menschen ungefährlich.

 

Die Charaktereigenschaften von Stevie sind Zurückhaltung und eine große Portion liebehafte Zuneigung. Man könnte auch sagen, dass er etwas schüchtern ist, aber er liebt es gestreichelt zu werden. Diese Zuneigung, Zuwendung und Sicherheit braucht Stevie so dringend!

 

Mit Artgenossen und Hunden versteht er sich nicht, das liegt sehr wahrscheinlich an seiner Erblindung.

 

Bei seiner Ausreise ist er gechippt, geimpft, entwurmt und kastriert.

 

Stevie wird nur nach positiver Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag vermittelt.

 

Name: S T E V I E

 

Rasse: EKH

 

Geschlecht: Kater

 

Alter: 4 Jahre

 

Besonderheit: blind, FIV-positiv

 

Vermittlung durch den Verein: Ein Herz für Fellnasen in Not e.V.

 

Kontakt: info@ein-herz-fuer-fellnasen.de  oder per Telefon: 0176 64858864

 

www.ein-herz-fuer-fellnasen.de

 

 

Oma Mietzie, geb. 2005, gibt sich im Tierheim völlig auf

 

Oma Mietzie

 

Rasse: EKH

 

Farbe: schwarz-weiß

 

Geschlecht: weiblich / kastriert

 

Geboren: 2005

 

Geeignet für: ruhiges Ehepaar, Einzelperson, Wohnungshaltung

 

Kurzbeschreibung: gibt sich im Tierheim völlig auf

 

Ausführliche Beschreibung:

 

Oma Mietzi kam nach dem Tod ihres Herrchens Mitte März 2019 zu uns ins Tierheim. Für Mietzi brach eine Welt zusammen. Bis heute frisst Mietzi kaum, sie versteckt sich nur, möchte niemanden an sich heranlassen. Sie hat Angst vor den anderen Katzen und verweigert dann völlig das Futter. Sie ist einfach völlig durch den Wind und versteht die Welt nicht mehr. Inzwischen hat sie schon fast ein Kilo an Gewicht verloren - obwohl sie tierärztlich grundlegend untersucht und keine Krankheit festgestellt werden konnte. Sie trauert eben so unendlich und gibt sich völlig auf.

 

Für Oma Mietzi suchen wir händeringend einen Einzelplatz in einem ruhigen Haushalt bei einem Ehepaar oder Einzelperson. Wir befürchten das Oma Mietzi hier bei uns eingehen wird. Oma Mietzi lebte bisher als reine Wohnungs- und Einzelkatze. Sie sollte daher nicht zu anderen Katzen oder Hunden im Haushalt.

 

Bitte, wer hat ein ganz großes Herz und Geduld für Oma Mietzi. Es kann doch nicht sein, dass Oma Mietzi`s Leben so endet.

 

Mehr Bilder von Oma Mietzie und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=10739

 

Wir sind dankbar für jedes unserer Tiere, das öffentlich geteilt wird. Deswegen erteilen wir Datenfreigabe an alle - mit Tierschutz befassten - Personen.

 

Unsere Hunde, Katzen, Notrufe und Aktionen dürfen sowohl per Email (an weitere Verteiler), per Flyer, per Facebook und auf weiteren Wegen digital geteilt werden.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!!

 

Tierschutzligadorf

 

c/o Dr. Annett Stange

 

Ausbau Kirschberg 15

 

03058 Neuhausen / Spree

 

Telefon: 035608 / 40124

 

Webseite: www.tierschutzligadorf.de

 

E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

 

Wichtiger Hinweis: Bitte ernähren Sie Ihre Haustiere vegan. Denn es macht keinen Sinn, ein Tier zu retten, wenn dafür andere Tiere im Futternapf des geretteten Tieres landen. Weitere Informationen zur veganen Haustierfütterung hier:

 

https://www.provegan.info/de/ernaehrung/grundsaetzliches-ueber-vegane-haustierfuetterung/