DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 16/2020

Katzen suchen ein Zuhause

 

Der blinde Srecko sucht ein verständnisvolles Zuhause

     

  • Alter gemäss Pass: 10.2019

    • Rasse: EHK

    • Farbe: weiß-getigert

    • Geschlecht: männlich

    • Kastriert: ja

    • Impfungen: vollständig (Tollwut, Mehrfachimpfung)

    • Krankheiten: Srecko ist komplett blind,

    negativ auf Felv und FIV getestet.

    • Verträglich mit Katzen: ja

    • Verträglich mit Hunden: ja

    • Kinderfreundlich: nicht bekannt

    • Freigänger/Wohnungshaltung: aufgrund

    seiner Behinderung kann er nur in reine

    Wohnungshaltung, ggf. mit gesichertem

    Balkon.

  • Charakter: Srecko ist ein lieber Kater, der

    sich gern streicheln lässt. Seine Behinderung

    hindert ihn nicht daran mit anderen Katzen

    zu spielen und zu kuscheln, weshalb er nicht

    in Einzelhaltung vermittelt wird.

  • Geeignet für: alle Katzenliebhaber, die die

    Zeit und Geduld haben, ein behindertes

    Katzenkind artgerecht großzuziehen und

    sein Leben lang zu halten.

  • Aufenthaltsort: Kroatien
  •  

 

 

 

Kiki sucht verständnisvolle Familie, weil sie nach einem Unfall körperliche Einschränkungen hat.

     

  • Alter: geboren Mitte 2019

    • Rasse: EHK

    • Farbe: weiß-getigert

    • Geschlecht: weiblich

    • Kastriert: ja

    • Impfungen: vollständig (Tollwut, Mehrfachimpfung)

    • Krankheiten: sie ist nach einem Unfall urin- und stuhlinkontinent, sie kann ihre Hinterbeine nicht ganz kontrollieren, negativ auf Felv und FIV getestet

    • Verträglich mit Katzen: ja

    • Verträglich mit Hunden: ja

    • Kinderfreundlich: ja

    • Freigänger/Wohnungshaltung: aufgrund den Einschränkungen nur reine Wohnungshaltung gern mit gesichertem Balkon

  • Charakter: Kiki ist eine kleine Zaubermaus, die sehr verschmust und menschenbezogen ist. Sie versteht sich mit Katzen und auch Hunde kennt sie. Nach einem Unfall war sie gelähmt, mittlerweile benutzt sie aber ihre Beine, auch wenn sie noch etwas unsicher läuft. Leider kann sie ihre Ausscheidungen nicht kontrollieren und braucht aktuell eine Windel. Der Tierarzt hofft aber, dass sich auch hier die Nerven etwas regenerieren werden und sie in absehbarer Zeit den Urin- und Kotabsatz kontrollieren kann. Sie wird nicht in Einzelhaltung vermittelt, da sie trotz ihrer Einschränkungen sehr sozial und lieb zu Artgenossen ist.
  • Geeignet für: alle Katzenliebhaber, die die Zeit und Geduld haben, ein Katzenkind mit körperlichen Einschränkungen artgerecht großzuziehen und sein Leben lang zu halten.
  •  

 

     

  • Aufenthaltsort: Kroatien / BIL
  • Vermittlung: nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr.
  • yvonne.b@fellkinder-in-not.de
  •  

Wichtiger Hinweis: Bitte ernähren Sie Ihre Haustiere vegan. Denn es macht keinen Sinn, ein Tier zu retten, wenn dafür andere Tiere im Futternapf des geretteten Tieres landen. Weitere Informationen zur veganen Haustierfütterung hier:

https://www.provegan.info/de/ernaehrung/grundsaetzliches-ueber-vegane-haustierfuetterung/