DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 12/2019

Eine tolle vegane Mutter und die anti-veganen Volldeppen

Das Absurde ist wieder einmal, dass ahnungslose Deppen anti-vegane Ernährungsdesinformationen geben, obwohl die grösste Ernährungsorganisation der Welt AND (mit über 100.000 studierten Ernährungsexperten als Mitglieder) die vegane Ernährung für jedes Lebensalter empfiehlt. Die Idiotie gipfelt darin, dass die Mehrheit der anti-veganen Volldeppen der Meinung sind, „dass die Kinder frei entscheiden sollten, was sie essen möchten“. Wenn Kinder also Süssigkeiten, Fastfood und Alkohol möchten, dann soll man ihnen das geben? Genau das geschieht in grossen Teilen der kranken Gesellschaft. Deshalb verwundert es nicht, dass immer mehr Kinder fett und krank sind. Aber bei den gesund ernährten veganen Kindern fürchtet man Mängel. Was für eine irre Welt!

 

https://www.bunte.de/family/kinder-schule/kindererziehung/mein-sohn-soll-niemals-fleisch-essen-nachvollziehbar-oder-uebertrieben-diese-mutter-erzieht-ihren.html

 

Hier die Fakten zur veganen Kinderernährung und zur veganen Schwangerschaft: https://www.provegan.info/de/ernaehrung/kinderernaehrung-und-vegane-schwangerschaften/vegane-kinderernaehrung-und-vegane-schwangerschaften-aus-aerztlicher-sicht/