DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 23/2021

«Über 100 Mäuse an der Uni Wien verdurstet»

«Mäuse einer Tierhaltung an der Medizinischen Universität Wien wurden extrem vernachlässigt; mehr als 100 Tiere sind verhungert und verdurstet. Die Verantwortlichen wurden nicht belangt.»

 

«Beim Prozess am Wiener Landesgericht wurde die ehemalige Tierpflegerin freigesprochen. Den Medienberichten zufolge, gab die Tierpflegerin an, sie hätte viele von den verdursteten und verhungerten Mäusen sowieso töten müssen. Sie habe 300 bis 600 Tiere pro Woche getötet, weil sie nicht für die Forschung gebraucht würden.»

 

Anmerkung: Wenn dies in einer Gesellschaft passiert und von den Justizbehörden unterstützt wird, dann kann man nur noch von einer verwahrlosten Gesellschaft und einem Unrechtsstaat sprechen.

 

https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/news/aktuelle-news/3374-ueber-100-maeuse-an-der-uni-wien-verdurstet