DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 29/2019

TV-Doku: „Das Geschäft mit kranken Kühen“

Kann man sich da noch wundern, dass einige Tierrechtler dies nicht mehr aushalten und ausrasten? Zumal dies ja keine Einzelfälle sind, sondern die ganz normale systemimmanente Gewalt gegen Tiere in der Tierqualwirtschaft! Der Bauer sagt im Film ohne jegliches Schuldbewusstsein ganz offen:

 

„Es ist kein Einzelfall, dass Tiere so aufgeladen werden, wenn sie nicht mehr selbständig laufen können. Das ist einfach so. Das ist Wirtschaft. Wir wirtschaften.“

 

Sehr beeindruckende Worte, weil ja sonst die Taktik der Tierausbeuter ist, dokumentierte Fälle von Tierquälerei als Einzelfälle darzustellen oder als Fälle aus früheren Zeiten oder aus einem anderen Stall.

 

https://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/videos/kranke-kuehe-video-100.html