DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 41/2021

Studie zeigt «Rückstände im Hausstaub: Gesundheitsschädliche Pestizide in Europas Schlafzimmern»

«Eine Studie, im Auftrag der Europäischen Bürgerinitiative "save bees and farmers", hat eine erschreckende Belastung von Hausstaub mit Pestiziden festgestellt. Insgesamt wurde der Hausstaub aus Schlafzimmern von Bürger*innen in 21 EU-Mitgliedsstaaten untersucht. Die Haushalte befanden sich alle in der Nähe von intensiv landwirtschaftlich genutzten Gebieten.»

 

«Alle Proben enthielten Pestizidrückstände, durchschnittlich acht verschiedene Wirkstoffe pro Probe.»

 

«Allerdings befanden sich in den Proben gefährliche Pestizide, die das Hormonsystem beeinflussen, Krebs erzeugen können oder die Fortpflanzung beeinträchtigen. Diese wurden in der Studie häufig nachgewiesen.»

 

«Das Problem, dass Pestizide weit gestreut werden, darf von der EU und den Mitgliedsstaaten nicht länger ignoriert werden. Der Schutz von Mensch und Umwelt vor den immensen Schäden verursacht von Pestiziden, ist dringender denn je. Die Studie bestätigt, dass Menschen im ländlichen Bereich besonders gefährdet sind. Sie sind Pestizidrückständen in Lebensmitteln und zusätzlich Pestiziden im Wohnbereich ausgesetzt. Der hohe Pestizideinsatz in Europa beschleunigt das Artensterben und gefährdet die Gesundheit der Bevölkerung.»

 

Anmerkung: Ich habe mich in den letzten Monaten intensiv mit Pestiziden auseinandergesetzt. Pestizide sind viel gefährlicher für Menschen und Tiere als der Normalbürger glaubt. Die Herstellerfirmen erstellen geschönte bis manipulierte Studien, die die Ungefährlichkeit der Pestizide scheinbar zeigen. Die Studien sind grösstenteils nicht einmal öffentlich zugänglich. Diese Herstellerstudien werden von den korrupten Zulassungsbehörden als Grundlage der Zulassung übernommen, die sehr vielen Studien von unabhängigen Wissenschaftlern und Universitäten, die die Gefährlichkeit der Pestizide eindeutig nachweisen, bleiben dagegen unberücksichtigt. Unfassbar! Dies stellt eine riesige Korruption von Behörden, Politik und Industrie zum Nachteil von Menschen und Tieren dar. Das Ganze ist ungeheuerlich. Erschreckend ist für mich auch in diesem Zusammenhang, dass man bei fast allen Gebieten, in die man sich verstärkt einarbeitet, sei es nun Ernährung, Medizin, Corona oder Pestizide, menschliche Abgründe, Korruption und Bosheiten im apokalyptischen Ausmass feststellt.

 

https://www.bund.net/themen/aktuelles/detail-aktuelles/news/studie-zu-hausstaubpestizide-in-europas-schlafzimmern/