DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 41/2019

Studie: Vegetarische Ernährung reduziert das Risiko für Gallensteine

Eine vegetarische Ernährung reduziert das Risiko für eine Gallensteinerkrankung. Die Forscher untersuchten 4.839 Teilnehmer und überprüften die Ernährung, den Cholesterinspiegel und die Häufigkeit von Gallensteinen. Frauen, die eine nichtvegetarische Kost konsumierten, hatten ein erhöhtes Risiko für Gallensteine im Vergleich zu Frauen, die eine vegetarische Kost konsumierten. Frauen mit Hypercholesterinämie hatten im Vergleich zu vegetarischen Frauen, die einen normalen Cholesterinspiegel hatten, ein fast vierfaches Risiko für Gallensteine. Vegetarische Ernährungsweisen senken den Cholesterinspiegel durch erhöhte Ballaststoffzufuhr und können vor anderen Risikofaktoren wie Insulinresistenz und Fettleibigkeit schützen.

 

Für Männer existiert hier kein Zusammenhang. Dies zeigt, wie schädlich die Milchprodukte sind.

 

Referenz: Chang CM, Chiu THT, Chang CC, Lin MN, Lin CL. Plant-based diet, cholesterol, and risk of gallstone disease: a prospective study. Nutrients. 2019;11:335-349.