DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Newsletter ProVegan: Ausgabe 18/2021

«Neue Studie zu Lockdowns: Schäden deutlich höher als ihr Nutzen – Vernichtendes Fazit»

«Während Deutschland die Entscheidungsgewalt bei der Regierung bündelt und einige Nachbarländer ein Ende des Ausnahmezustands in Aussicht stellen, kommt eine neue Meta-Studie zu einem vernichtenden Ergebnis. Der Schaden, den die rigiden Maßnahmen anrichten, ist ungleich höher als ihr Nutzen.»

 

«Brisant: Obwohl seit Ausbruch der Krise mehr als 40.000 Arbeiten zu diesem Thema verfasst wurden, die jeden erdenklichen Aspekt von Covid-19 abdecken, war die Reaktion der Medien, des öffentlichen Gesundheitswesens und der Politik laut Allen einseitig, unvollständig seit einem Jahr fast unverändert. Mit Blick auf die Lockdowns hat die Politik weitgehend die Maßnahmen vom Frühjahr 2020 auch in diesem Jahr beibehalten und ignoriert, was in der Zwischenzeit gelernt wurde.»

 

Nach meiner Meinung lässt das nur einen Schluss zu: Wir werden von intellektuellen und moralischen Zwergen politisch regiert und journalistisch durch die Mainstream-Medien informiert.

 

https://reitschuster.de/post/neue-studie-zu-lockdowns-schaeden-deutlich-hoeher-als-ihr-nutzen/