DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Voller Mehrwertsteuersatz auf „Ungesundes“ gefordert

Das ist das Mindeste, was eine halbwegs vernünftige Gesundheitspolitik machen sollte. Aber bis jetzt ist es genau umgekehrt:

 

Gesunde Pflanzenmilch wird mit 19 % Mehrwertsteuer belegt, gesundheitsschädliche Kuhmilch aber nur mit 7 %

 

Tierprodukte werden massiv in der EU subventioniert

 

http://www.welt.de/politik/deutschland/article130206757/Voller-Mehrwersteuersatz-auf-Ungesundes-gefordert.html