DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Tödliche Gifte: Millionen Schmetterlinge verschwunden

Millionen Monarchfalter fliegen jedes Jahr aus den USA nach Mexiko, um dort zu überwintern. Nun ist das Naturschauspiel bedroht. Schuld ist der massive Anbau von Biospritpflanzen und Tierfutter in den USA. Auf Monsantos Monokulturen mit Genmais und Gensoja finden die Schmetterlinge keine Nahrung. Der massive Einsatz von Herbiziden wie Monsantos Roundup auf den riesigen Monokulturen mit genetisch verändertem Mais und Soja. Die Gifte vernichten die Futterpflanzen der Schmetterlinge. So zerstört der Boom beim Biosprit und Tierfutter die letzten Reste von Natur.

 

Petition:

 

https://www.regenwald.org/aktion/969/toedliche-gifte-millionen-schmetterlinge-verschwunden