DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Eine gute Initiative: Vegane Menus sollen in öffentlichen Einrichtungen Pflicht werden

Sehr bedenklich:

  1. 63 % stimmen bei der Umfrage dagegen, obwohl sie selbst keinen Nachteil durch ein veganes Angebot hätten. Dies ist völlig unverständlich, weil sie selbst nicht gezwungen wären, auch gesund vegan zu speisen! Mit anderen Worten, 63 % sind dagegen, dass Menschen Gelegenheit erhalten, sich gesund und gewaltlos zu ernähren!
  2. Das Schweizer Bundesamt für Gesundheit steht der veganen Ernährung aufgrund von Unkenntnis oder zu enger Verbindungen zur Tierindustrie „kritisch“ gegenüber. Erbärmlich und unwürdig für eine Behörde, obwohl sie selbst Untersuchungen veröffentlicht, dass 92 % aller Umweltschadstoffe in Nahrungsmitteln aus Tierprodukten stammen.

 

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Vegane-Menus-sollen-Pflicht-werden-26843050