DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Zeitungsartikel

„Die mächtige Agrarlobby gibt vor, für die Schweizer Bauernfamilien einzustehen. In Tat und Wahrheit stützt sie eine industrielle Landwirtschaft, die den Interessen des Agrobusiness dient. Diese auf …

In dem Video ist zu sehen, wie der Elefant friedlich aus den Büschen schlendert, und dann sehen wir, wie der Trophäenjäger Aaron Raby seinen ersten Schuss abfeuert. Der Elefant fällt auf die Knie. Der …

„Die vegane Ernährung ist auf dem Vormarsch! Immer mehr Menschen entscheiden sich zu einer rein pflanzlichen Kost – oft auch aus ethischen Gründen. Oftmals ernten Veganer leider auch Unverständnis, da …

Wollte der Landwirt nicht in Antibiotika investieren, damit die Tiere in der schlechten Haltung am Leben blieben? Dies zeigt das Dilemma der industriellen Landwirtschaft bei der Produktion …

„Tatsächlich ist der klassische Veganer eben weiblich, jung und gebildet.“

 

Oder wie ich immer sage: Veganismus ist eine Sache von Empathie und Intelligenz, bei entsprechenden Defiziten wird es …

Eigentlich ein akzeptabler Artikel. Leider ist aber wieder das Grundthema, ob eine vegane Ernährung überhaupt geht. Bezeichnend ist der Satz: „Noch immer umstritten ist die vegane Ernährung während …

Es ist immer schön, wenn ein Hund in ein Tierheim oder auf eine Rettungsstation kommt und einen Mikrochip hat. Es macht es so viel einfacher, ihren Halter zu finden und das Haustier sicher und gesund …

Anmerkung: Selbstverständlich kommt niemand auf die Idee, dass es besser für die Volksgesundheit, das Klima, die Umwelt, die Tiere und die Vermeidung von Zoonosen wäre, wenn niemand mehr schlachten …

Anmerkung: Die „chemische Veggie-Pampe“ ist zwar aus gesundheitlicher Sicht nicht zu empfehlen, aber immerhin etwas besser als Tierprodukte und vor allem aus ethischer Sicht perfekt. Das im Artikel …

Das Herstellerunternehmen achtet auf alle Nährstoffe, aber ein ahnungsloser Tierarzt ist nicht nur skeptisch, sondern redet auch noch Unfug.

 

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/vegdog- …

„In leistungsstarken Programmen simulieren Forscher, wie die Erde auf eine Verdopplung der Kohlendioxid-Menge in der Atmosphäre reagieren würde. Nun gibt es schlechte Nachrichten.“

 

Anmerkung: Wie von …

Anmerkung: Die Frage muss lauten: Darf ich meinen Hund NICHT vegetarisch oder NICHT vegan ernähren? Denn eine fleischbasierte Ernährung ist inakzeptabel wegen der dafür ermordeten „Nutztiere“, aber …

„Tierische Produkte werden in dem Wagen nicht verarbeitet, weswegen es auch keine lederbezogenen Sitze gibt, sondern recyceltes Material.“

 

https://m.tagesspiegel.de/gesellschaft/polestar-2-vegan-fahr …

Anmerkung: Fleischersatz ist viel besser für die Umwelt und auch besser für die Gesundheit als Fleisch, aber auch nicht wirklich gesundheitsfördernd. Aus meiner Sicht sind die teuren …

Anmerkung: Es ist seltsam, dass so viele Intensivtierhaltungen abbrennen. Warum existiert hier kein Brandschutz? Ist der „warme Abbruch“ mit Tierschäden etwa ein lukratives Geschäftsmodell, wenn man …

„Für die Massentierhaltung in Europa importiert die EU Soja aus Brasilien. Wissenschaftler weisen nun erstmals nach, dass ein Teil davon aus Gebieten illegaler Waldrodung stammt.“

 

Anmerkung: …