DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Zeitungsartikel

in der notorisch tierfeindlichen NZZ mit erstaunlich „revolutionären“ Aussagen im Sinne der Tierrechte

 

Anmerkung: Ich stimme zwar nicht mit allem überein, aber Professor Wild kommt der Einstellung …

Eine grandiose Leistung nicht nur in Anbetracht des Alters, die sicherlich auch dadurch möglich wurde, dass beide Veganer sind.

 

Anmerkung: Diese Leistung kann nur jemand verstehen, der mindestens …

Diese Ratschläge hätten genau so gut von ProVegan kommen können:

 

„Wählen Sie Obst und Gemüse statt ungesunde fette Speisen.“

 

„Essen Sie, wo es eine Auswahl von Salaten, Suppen und Gemüse gibt, um …

Seine Mahnwache dauerte von Heiligabend 15.00 Uhr bis zum zweiten Weihnachtstag 22.00 Uhr

 

Die Aktion in der Presse: http://www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/einsame-wacht-in-der-stillen-nacht-i …

Dann sollten Sie sich und der Schenker nachfolgendes Kurzvideo ansehen, wie viel Liebe in so einem Angora-Kleidungsstück steckt:

 

http://www.youtube.com/watch?v=TIieBLmqixI

 

Weitere Infos: http://ww …

Irgendwie ist es schon erstaunlich, dass dies überhaupt bestraft wurde. Denn warum soll die Ermordung von Tieren zum Lustgewinn perverser Videokonsumenten schlimmer sein als die Ermordung von Tieren …

Ausserdem wurde ein Schweinekopf, in dem eine Mistgabel steckte, mit dem Vereinslogo von Fortuna Düsseldorf in der Düsseldorfer Innenstadt gefunden

 

Über so etwas braucht man sich in einer …

Einerseits behauptet er, „dass pflanzliche Ernährung zwar Vorteile hat“, aber „bei einem Kleinkind jedoch zu Mangelerscheinungen führt“. Was stimmt denn nun: Vorteile oder Mangelerscheinungen?

 

Des …

Streit kennt man sonst nur aus der Tierrechtsszene, aber nicht bei den Tierausbeutern, die genau wissen, dass jeder Streit die Erfolge schmälert oder gar zunichte macht.

 

http://www.derwesten.de/wirt …

Falls ja, dann wäre es schizophren, wenn Sie wegen des frivolen Konsums von Fleisch, Milch und Eiern Tiere ihr Leben lang foltern, quälen, ausbeuten und anschliessend ermorden lassen.

 

„Wenn Du …

Einerseits ist es wunderbar, dass die Tierquäler ihr Boot verloren. Andererseits mag ich mir gar nicht ausdenken, was wohl aus dem Fisch mit Haken im Mund wurde. Entweder ist er gezwungen, die …

„Es hat sich in kurzer Zeit viel verändert. Wenn ich vor zehn Jahren Pflegeheime besucht habe, konnte ich mit 80 Prozent der Bewohner noch diskutieren, über Politik, über das Wetter, über das, was so …

Und so sieht die Vorsorge der Deutschen aus: Sie sorgen in optimaler Weise dafür vor, dass sie auch tatsächlich diese Erkrankungen mit der höchstmöglichen Wahrscheinlichkeit bekommen, indem sie …