DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Zeitungsartikel

Bewegungsmangel soll die Ursache sein. Wichtigste Ursache ist allerdings die omnivore Ernährung mit Tiereiweiss, zu viel Fett und raffiniertem Zucker. Wenn ein Kind zu dick ist, dann bewegt es sich …

Die ständige Knallerei zu Silvester, Nationalfeiertagen und privaten Veranstaltung ist ein Verbrechen gegenüber den Wildtieren, Haustieren, kranken und sterbenden Menschen.

 

Die Begründung der …

Die Fördergebiete gleichen Mondlandschaften. Wo einst Nadelwälder wuchsen und Feuchtgebiete lagen, ist die Erde verwüstet. 600 Pflanzenarten und 300 Tierarten lebten dort vor dem Kahlschlag. Jetzt …

Das Positive: Die Menschen störte die Tierquälerei und unternahmen etwas

 

Das Negative: Da diese Menschen mit einer Wahrscheinlichkeit von 98,5 % Tierqualprodukte konsumieren, sind diese selbst für …

In Tordesillas wird an diesem „blutigen Dienstag“ wieder ein Stier so brutal wie möglich zu Tode gefoltert.

 

„Sind wir Spanier besonders grausam zu Tieren?“, fragte in diesem Sommer der Online-Dienst …

„Als der Hund einen verendeten Hasen aufgespürt hatte, wurde das Tier aggressiv und biss den Mann.“

 

Prof. Dr. Theodor Heuss, 1. Präsident der Bundesrepublik Deutschland, brachte es bereits vor etwa …

„Die EU gibt jährlich 68 Millionen Euro zur Förderung der Schulmilch aus, rund 5,3 Millionen gehen nach Deutschland. Damit wird jeder Liter Schulmilch mit 18 Cent subventioniert. Für ein …

Es ist ein Drama in deutschen Schlachthöfen, von dem kaum jemand weiß: Jährlich sterben Zehntausende ungeborene Kälbchen, weil trächtige Kühe geschlachtet werden. Die Bundestierärztekammer nimmt an, …

Millionen Monarchfalter fliegen jedes Jahr aus den USA nach Mexiko, um dort zu überwintern. Nun ist das Naturschauspiel bedroht. Schuld ist der massive Anbau von Biospritpflanzen und Tierfutter in den …

„Ich will nichts mehr essen, das für mich gestorben ist. Kein Tier, das in irgendeiner Art für mich leiden musste. Ich habe jetzt ein neues Bewusstsein. Ich bin nicht so wichtig, dass ein Lebewesen …