DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Zeitungsartikel

„Der süsse kleine Knopf unten auf dem Foto war eine richtige Zuschauerattraktion. Jöööö, wie herzig! In wenigen Monaten wird er nicht mehr am Leben, sondern auf einem Teller sein. Ob wohl jemand von …

(Das gilt auch für die Milch- und Eierproduktion!)

 

Die interessantesten Aussagen des Artikels:

 

Mehr als drei Milliarden Kilogramm Schweinefleisch essen die Deutschen jedes Jahr. Hergestellt wird es …

Allerdings sind die Kosten und die Bürokratie geradezu obszön, wenn man auf eigene Faust einen Hund adoptieren möchte: „Ihre Tierliebe kostete die Britin etwa 5000 britische Pfund (7000 Euro)“

 …

In Europa und den USA werden Elefanten im Zirkus übelst misshandelt, gequält und gebrochen

 

http://www.prowildlife.de/

Elefantentourismus

...dass der Konsum von Fleisch, Milch und Eiern mindestens 51% der weltweiten von Menschen ausgelösten Treibhausgasemissionen verursacht und somit den Klimawandel bzw. die Klimakatastrophe auslöst und …

Anmerkung: Bisher waren einige durchgeknallte Pseudo-Tierrechtsaktivisten dafür bekannt, der veganen Tierrechtsbewegung durch Verleumdung und Hetze gegen vegane Tierrechtler zu schaden. Erstaunlich, …

Hühner durfte er versklaven, ausbeuten, quälen und ermorden. Die Vergiftung von Menschen mit Salmonellen gestattete man ihm nach Monaten erst dann nicht mehr, als der Druck der Presse auf die …

Kindern bringt man auch bei, dass man Tieren Milch, Fleisch und Eier stehlen darf. Das ist noch viel bestürzender!

 

http://www.welt.de/videos/ …