DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Der Vernichtungsfeldzug der Menschheit ist gründlich und verläuft über mehrere Projekte: „Antibiotika-Resistenzen in der Tiermast steigen“

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/schwellenlaender-antibiotika-resistenzen-in-der-tiermast-steigen-a-1287989.html

 

Weitere Projekte:

 

Projekt Klimakatastrophe: Obwohl die Tierprodukte die Hauptursache für die Klimakrise sind, werden weltweit immer mehr Tierprodukte konsumiert, auch in Deutschland und Europa. Dadurch werden die Lebensgrundlagen für Mensch und Tier auf der Erde vernichtet.

 

Projekt Vernichtung von Millionen von Mitmenschen durch vorsätzliches Verhungernlassen: Täglich sterben zwischen 6.000 und 43.000 Kinder an Hunger, während ca. 40 % der weltweit gefangenen Fische, ca. 50 % der weltweiten Getreideernte und 90 – 98 % der weltweiten Sojaernte an die „Nutztiere“ verfüttert werden!

 

Die Liste der weiteren „erfolgreichen“ Projekte ist lang. Nachzulesen in der Vegan-Broschüre: https://www.provegan.info/fileadmin/pdf/broschuere-vegan.pdf

 

 

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören