DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

«Veggie-Würstchen schlecht für die Gesundheit? ÖKO-TEST fällt vernichtendes Urteil»

«In 18 der insgesamt 20 untersuchten vegetarischen und veganen Würstchen konnte das Labor Mineralöl-Bestandteile nachweisen. Nur ein Produkt schneidet im Test mit der Wertung "sehr gut" (Note 1) ab. Sechs der getesteten Würstchen hingegen fallen mit "ungenügend" (Note 6) durch - darunter auch bekannte Veggie-Marken.

 

Neben Mineralöl wurden die Bratwürste auch auf weitere bedenkliche Inhaltsstoffe untersucht. Punktabzug gibt es auch bei zu hohem Salzgehalt oder künstlichen Geschmackszusatzstoffen. Davon sind leider fast alle getesteten Produkte betroffen.

 

Im Geschmackstest hingegen konnte jede Wurst überzeugen.»

 

Anmerkung: Schade, dass der Normalbürger Ersatzprodukte mit veganer Ernährung gleichsetzt. Denn eine vollwertige vegane Ernährung nach den 7 Regeln sieht aber anders aus. Aus moralischer und tierrechtlicher Sicht sind die Würstchen aber super. Persönlich kann ich gar nicht verstehen, dass man Appetit auf diese Würste hat. Schon in meiner omnivoren Phase mochte ich weder Wurst noch Würstchen.

 

https://www.chip.de/news/Veggie-Wuerstchen-schlecht-fuer-die-Gesundheit-OeKO-TEST-faellt-vernichtendes-Urteil_183632317.html