DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Veganes Hotelprojekt im Piemont

Guten Tag,

 

ich lebe seit einem Jahr im Piemont und möchte dort nun im kommenden Jahr ein veganes Bed & Breakfast eröffnen. Ich selbst lebe seit 5 Jahren vegan und es liegt mir am Herzen, diese Lebensweise weiter zu verbreiten und auch für den Urlaub dazu ein Angebot zu machen. Ich habe ein wunderbares Haus im Gebiet Alte Langhe, das 2014 zum Weltkulturerbe ernannte wurde, mit Blick auf die Alpen gefunden, das sich wunderbar für so ein Projekt eignet. Allerdings kann ich die Anfangskosten, bestehend aus Hauskauf und Renovierungskosten, nicht alleine stemmen. 50% der Finanzierung ist bereits vorhanden durch einen Hotelier aus Österreich. Außerdem stellt er sein know zur Vefügung und bringt Sachmittel ein. Ein weiterer Investor aus Berlin ist mit 10.000 Euro dabei. Ich persönlich übernehme die Renovierungskosten in Höhe von 25.000 Euro. Um das Projekt im Mai 2019 zu starten, fehlen nun noch 30.000 Euro.

Wer möchte sich an diesem Projekt beteiligen? Detaillierte Auskünfte dazu bitte an Anke Hansen unter der Email: frauhansen@gmx.de erfragen.

 

Sonnige Grüße aus dem schönen Piemont von Anke Hansen