DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Vegane Köchin schliesst Ausbildung als Jahrgangsbeste ab

„Katerina Doudis hat ihr Hobby zu ihrem Beruf gemacht. Als Jahrgangsbeste hat die 25-Jährige vor einigen Tagen ihre Prüfung als Köchin vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) bestanden. Das Besondere: Sie lebt und kocht vegan. In ihrer Ausbildung musste sie trotzdem mit allen Lebensmitteln arbeiten.“

 

Anmerkung: Eine grossartige Leistung. Allerdings in der Lehre auch mit Fleischprodukten zu arbeiten, darüber kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein. Ich hätte es nicht gemacht.

 

Es ist interessant, dass sie schon „in ganz jungen Jahren Veganerin geworden“ ist. Denn offensichtlich hat ihr im Kindes- und Jugendalter die vegane Ernährung zu einer ausgezeichneten körperlichen und geistigen Entwicklung verholfen. Andernfalls hätte sie nicht besser als die Omnivoren abschliessen können. Das von den Ernährungsbetrügern immer wieder vorgebrachte Fake-Argument „Mangelernährung“ ist mal wieder der Lüge überführt worden.

 

http://www.wn.de/Muenster/3407470-Katerina-Doudis-lebt-und-kocht-ohne-tierische-Produkte-Vegane-Koechin-schliesst-Ausbildung-als-Jahrgangsbeste-ab