DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

«11 Lebensmittel, die du im Winter nicht kaufen solltest»

«Vor allem im Winter wollen wir uns mit Vitaminen stärken und viel Obst und Gemüse essen. Dabei solltest du gerade dann auf bestimmte Lebensmittel verzichten. Wir zeigen dir, was in der kalten Jahreszeit nicht zu empfehlen ist und warum.»

 

«Küche und Kühlschrank sind bei uns auch im Winter in der Regel gut gefüllt – aber oft mit den falschen Lebensmitteln. Wenn du richtig einkaufst, tust du nicht nur etwas für deine Gesundheit, sondern auch für die Umwelt und faire Arbeitsbedingungen. Auf bestimmte Lebensmittel solltest du deshalb in der kalten Jahreszeit bewusst verzichten.»

 

Anmerkungen und Tipps von mir: Ich kaufe im Sommer 50 – 100 kg Bio-Erdbeeren direkt beim Bauern und friere sie ein. Walnüsse kaufe ich auch in grösseren Mengen und friere sie ebenfalls ein. Andere Nüsse auch, aber in kleineren Mengen. Zitrusfrüchte sollte man eh nur in Bioqualität kaufen, das gilt besonders für Zitronen. Ich mische jeden Morgen eine halbe Zitrone inklusive Schale in meinen Smoothie. Auf Fruchtsäfte sollte man verzichten, gleichgültig ob mit ACE oder ohne. Ich mag nur Grüntee in Bioqualität, der jeden Morgen in meinen Smoothie kommt. Bei Trauben ist Bioqualität besonders wichtig, weil konventionelle Trauben meistens sehr stark mit Pestiziden kontaminiert sind.

 

https://utopia.de/ratgeber/lebensmittel-im-winter-nicht-kaufen/