DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Vegan und gesund? – Die Gefahr von Vitaminmangel nur bei dümmlichen Ignoranten

«Zum Wohle der Tiere oder aus Überzeugung ernähren sich immer mehr Menschen rein pflanzlich. Was manche dabei nicht beachten: Diese Ernährung ohne tierische Produkte kann zu einem Vitamin-B12-Defizit führen mit gravierenden Folgen.»

 

Anmerkung: Wer immer noch nicht weiss, dass man bei veganer Ernährung eine zuverlässige B12-Quelle benötigt, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Ob Quecken eine zuverlässige Quelle darstellen, wage ich zu bezweifeln, zumindest so lange, bis eine wissenschaftlich seriöse Untersuchung dies nachgewiesen hat. Die Gefahr von Vitaminmangel besteht nur dann, wenn man grobe Fehler macht. Ansonsten ist die vegane Ernährung die gesündeste Kost, wenn man die 7 Regeln einhält. Das Flugzeug ist auch nur dann das sicherste Verkehrsmittel, wenn man keine groben Fehler macht und das Flugzeug zum Beispiel vor dem Start ausreichend betankt.

 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/vegan-und-gesund-die-gefahr-von-vitaminmangel.976.de.html?dram:article_id=502872