DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie: Ausgewogene vegane Ernährung während Schwangerschaft und Stillzeit gesund für Mutter und Kind

Zitat aus der Studie: „Die neuesten Erkenntnisse zeigen, dass eine ausgewogene vegetarische und vegane Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit für die Gesundheit von Mutter und Kind als sicher gelten sollten.“

 

Die Autoren weisen darauf hin, dass eine gesunde vegane Ernährung kein Risiko während Schwangerschaft und Stillzeit bedeutet, sondern ganz im Gegenteil gesundheitliche Risiken sogar zu vermindern scheinen, wie z.B. Frühgeburten, Präeklampsie oder Schwangerschaftsdiabetes.

 

Die Autoren weisen aber auch zurecht darauf hin, dass eine vegane Ernährung während Schwangerschaft und Stillzeit – so wie auch ausserhalb dieser Zeit – gesund bzw. ausgewogen sein muss und somit alle Nährstoffe in ausreichender Menge enthalten muss. Eine Binsenweisheit, die einige VeganerInnen (als Einzelfälle) immer noch nicht verstanden haben, wodurch es dann zu gesundheitlichen Problemen kommt, die dann fälschlicherweise der veganen Ernährung insgesamt angelastet werden, obwohl diese, wenn richtig durchgeführt, die gesündeste Ernährung ist.

 

Referenz: Sebastiani, G.; Herranz Barbero, A.; Borrás-Novell, C.; Alsina Casanova, M.; Aldecoa-Bilbao, V.; Andreu-Fernández, V.; Pascual Tutusaus, M.; Ferrero Martínez, S.; Gómez Roig, M.D.; García-Algar, O. The Effects of Vegetarian and Vegan Diet during Pregnancy on the Health of Mothers and Offspring. Nutrients 2019, 11, 557.

 

https://www.mdpi.com/2072-6643/11/3/557/htm