DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Entscheidung des EU-Parlaments: Vegane Wurst darf auch weiter so heißen“

„Vegane Wurst bleibt vegane Wurst, Veggie-Burger bleibt Veggie-Burger: Das EU-Parlament hat gegen ein Verbot solcher Bezeichnungen für Fleischersatz gestimmt. Anders sieht es bei Alternativen für Milch oder Käse aus.“

 

Anmerkung: Die Willkür, bei Fleischalternativen anders als bei Milchalternativen zu entscheiden, ist unerträglich. Zudem besteht weder bei Fleischalternativen noch bei Milchalternativen eine Verwechslungsgefahr mit Tierprodukten. Hat die Politik keine dringlicheren Aufgaben als sich mit einem solchen Schwachsinn zu beschäftigen?

 

https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/veggie-produkte-eu-parlament-lehnt-bezeichnungsverbot-ab-a-3397c08e-8a5d-4260-b9f0-56ee4a4c13b4