DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Altersforscher: Pflanzenbasierte Ernährung und Fasten kann die Lebenserwartung verlängern

«Forscher der Universität von Wisconsin haben auf der Grundlage von Daten aus einem Jahrhundert eine so genannte "Langlebigkeitsernährung" entworfen, bei der bestimmte Lebensmittel und regelmässiges Fasten im Vordergrund stehen.»

 

«Die Merkmale der optimalen Ernährung scheinen eine mässige bis hohe Kohlenhydratzufuhr aus nicht raffinierten Quellen, wenig, aber ausreichend Eiweiss aus überwiegend pflanzlichen Quellen und genügend pflanzliche Fette zu sein, um etwa 30 % des Energiebedarfs zu decken, so die Daten.»

 

«Die täglichen Mahlzeiten würden alle innerhalb eines Zeitfensters von 11 bis 12 Stunden stattfinden, so dass eine tägliche Fastenperiode möglich ist.»

 

«Darüber hinaus kann ein fünftägiger Zyklus einer Fastenkur oder einer das Fasten nachahmenden Diät alle drei bis vier Monate dazu beitragen, die Insulinresistenz, den Blutdruck und andere Gesundheitskennzahlen zu senken, die mit einem erhöhten Krankheitsrisiko verbunden sind.»

 

Anmerkung: Bereits bekannte Fakten, aber trotzdem wichtig!

 

https://www.upi.com/Health_News/2022/04/28/Longevity-diet-high-in-vegetables-with-fasting-can-add-to-lifespan-researchers-say/4671651153781/

 

https://www.cell.com/cell/fulltext/S0092-8674(22)00398-1?_returnURL=https%3A%2F%2Flinkinghub.elsevier.com%2Fretrieve%2Fpii%2FS0092867422003981%3Fshowall%3Dtrue#relatedArticles