DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Die Schlachthöfe dürften derzeit unter den Augen der Behörden Menschen und Tiere ausbeuten“

„Das führt zum einen dazu, dass Schlachthofmitarbeiter laut zahlreichen Untersuchungen höher belastet sind mit antibiotikaresistenten Keimen als die Normalbevölkerung, und es führt auch dazu, dass das Fleisch kontaminiert ist mit antibiotikaresistenten Keimen in unterschiedlicher Höhe – je nachdem welche Fleischsorte man nimmt. Hinzu kommt, dass mit dem Abwasser der Schlachthöfe auch diese resistenten Keime in die Umwelt gelangen, so dass wir wissen, Schlachthöfe sind Hotspots für die Ausbreitung von resistenten Keimen, multiresistenten Keimen auch in die Umwelt.“

 

https://www.deutschlandfunk.de/fleischindustrie-und-gesundheit-die-bundesregierung-hat-der.697.de.html?dram:article_id=476452