DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Brände in der Arktis verursachen Rekordemissionen“

„Sibirien verzeichnete in diesem Jahr zudem eine Rekordhitze. Im sibirischen Werchojansk wurden Temperaturen von 34 Grad gemessen, normalerweise herrschen zu dieser Zeit Temperaturen um 12 Grad.“

 

Anmerkung: Es zeichnet sich immer weiter ab, dass die Sache gelaufen ist und das Klima nicht mehr zu retten ist. Berücksichtigt man dann noch, dass Aktivitäten gegen den Klimawandel fast nicht existent sind und die Tierprodukte als Hauptursache fast völlig ignoriert werden, dann kann man die weitere Entwicklung selbst als Laie sehr gut abschätzen. Gefördert wird die irrationale Entwicklung durch den nachgewiesenen zunehmenden Intelligenzschwund der Menschen, ausgelöst durch die Belastung mit Umweltchemikalien und den Konsum von Tierprodukten.

 

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/sibirien-braende-in-der-arktis-verursachen-rekordemissionen-a-861bb713-98b8-44bb-b3f9-5afc80cb2498