DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Umweltzerstörung

85% der Bestände sind nach dem aktuellen Weltfischereibericht der UNO-Organisation für Landwirtschaft und Ernährung (FAO)überfischt oder bis an die Grenze ausgebeutet. Der Konsum von Fischen geht …

22.02.2013

Tolle Aktion!

Diese Nachricht erhielt ich diese Woche:

 

Baumbesetzung in München gegen das Abholzen alter Bäume auf einem Spielplatz, die einer Tiefgarage weichen sollen.

 

Die Anwohner kümmern sich sehr rührend mit …

60 Jahre Überfischung und Verschmutzung haben die Bestände dramatisch dezimiert.

 

Die Welt wird von Gier, Rücksichtslosigkeit und Gewissenlosigkeit regiert.

 

Wer Fisch isst, ist Teil dieses Systems …

ARD – ttt – „titel thesen temperamente“ berichtete über den Müll in den Ozeanen

 

Sechs Millionen Tonnen Plastik landen jedes Jahr in unseren Weltmeeren. Eine Müllhalde aus Plastik – so groß wie …

1. Am wichtigsten ist die strikte Vermeidung aller Palmöle und Palmölprodukte wo es nur geht. Es wird nicht zu 100 % zu schaffen sein, weil in einigen Produkten Palmöle versteckt enthalten sind.

 

2. …

hat mittlerweile gigantische Dimensionen angenommen. Er tötet jedes Jahr Hunderttausende oder gar Millionen von Meerestieren und Seevögel.

 

http://action.biologicaldiversity.org/p/dia/action3/common …

„Dieser Orang-Utan erlitt schwere Verbrennungen am ganzen Körper, weil sein Zuhause in Indonesien nun für die Produktion von Palmöl verwendet wird und er der Industrie im Weg war.

 

Etliche …

Sie zerstören die Welt, quälen Tiere und tragen massgeblich zum täglichen Hungertod von Tausenden von Kindern bei. Jeder dritte wild gefangene Fisch landet in der Fleisch- und Geflügelindustrie.

 

ht …

„Tiere fressen, was wir essen könnten, und machen daraus Fleisch – aber vor allem produzieren sie Exkremente.“

 

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-07/klimakiller-fleisch

Wer als Umwelt- und Tierschützer gegen die Verbrechen von Politikern und Grosskonzernen kämpft und deren Profite gefährdet, wird als Terrorist verfolgt, obwohl kein Mensch verletzt oder gar  …