DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Umweltzerstörung

Manche Leute bezeichnen eine vegane Ernährung als „extrem“. Wenn man einmal darüber nachdenkt, kommt man aber zu dem Ergebnis, dass im Gegenteil eine nicht vegane Lebensweise „extrem“ ist. Denn …

"Genau genommen tötet Roundup (Glyphosat) alle Pflanzen, die nicht von Monsanto kommen."

 

"In der Schweiz sind 98 Produkte, die Glyphosat enthalten für den Markt zugelassen. Man findet sie in den …

„Ich sehe das ähnlich wie bei der Titanic im April 1912. Die sank ganz langsam über 8 Stunden und während im unteren Deck die Menschen schon ertranken, tanzten oben noch die Reichen. Das ist das …

Vegane Ernährungsweise (rein pflanzlich): 75 kg CO2 Vegetarische Ernährungsweise (mit Milchprodukten): 289 kg CO2 „Normale“ Ernährungsweise (mit Fleisch, Fisch, Geflügel, Ei, Milch): 566 kg CO2

 

Ein …

Je mehr Menschen tierliche Produkte konsumieren, desto unwahrscheinlicher wird es, dass wir noch künftige Generationen ernähren können. Dies ergab eine neue Studie des Instituts für Umweltfragen der …

„Veganer sehen im Verzicht auf tierische Produkte den Schlüssel für eine bessere Zukunft.“

 

„Die Menschen entscheiden jeden Tag an der Ladentheke, ob sie durch Kauf tierischer Produkte den Auftrag …

Der Film „Dürfen wir Tiere essen?“ des öffentlich-rechtlichen TV-Senders ARTE ist sehr empfehlenswert!

 

Es ist wunderbar und gleichzeitig erstaunlich, dass ein öffentlich-rechtlicher TV-Sender …

NEIN zu den brutalen Verbrechen an den Tieren.

NEIN zur Beteiligung am Hungertod von täglich ca. 40.000 Kindern.

NEIN zur Vernichtung von Umwelt und Klima.

NEIN zu den perfiden Manipulationen …

Dr. Martin Luther King gibt die Antwort:

 

„Fürchte dich nie, nie, niemals davor, das zu tun, was richtig ist, speziell dann, wenn das Wohl eines Menschen oder eines Tieres auf dem Spiel steht. Die …

dass der Konsum von Fleisch, Milch und Eiern für mindestens 51 % der weltweiten von Menschen ausgelösten Treibhausgasemissionen verantwortlich ist und somit den Klimawandel bzw. die Klimakatastrophe …

Immer wieder wird diese Frage gestellt, insbesondere wenn man die Grausamkeiten an Tieren, an Menschen, die Umweltschäden und die tödlichen Krankheitsrisiken von Tierprodukten aufzeigt. Die Antwort …

Weltweit verschmutzen allein mehr als 100 Millionen Tonnen Plastikmüll die Ozeane, schätzt das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (Unep) – das Bundesumweltamt geht sogar von rund 140 Millionen …

Der Film auf Arte „Dürfen wir Tiere essen“ ist sehr empfehlenswert!  

 

Es ist wunderbar und gleichzeitig erstaunlich, dass ein öffentlich-rechtlicher TV-Sender fundiert nachweist, dass die Mehrheit …

Die massive Vermehrung der Quallen verändert das ökologische Gleichgewicht der Meere. Eine Folge von Überfischung, Klimawandel und Verschmutzung der Meere.

 

Fischer und Konsumenten plündern die …

http://www.youtube.com/watch?v=KWXREWwtvqs&feature=youtu.be

 

Gleichzeitig ist es aber auch ein Werbefilm für Bio-Tierprodukte. Leider kommt genau das dabei heraus, wenn man zwar eine gute Absicht hat, …

Warum drängt die UN darauf?

 

Zitate:

 

„Eine weltweite Verschiebung zu einer veganen Ernährung ist unverzichtbar, um die Welt vor dem Hunger, durch hohe Energiekosten verursachte Armut und den …