DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Umweltzerstörung

«In die Schweiz werden jedes Jahr rund 300’000 Tonnen Soja-Futtermittel importiert. Ohne die eiweisshaltige Sojabohne würden Nutztiere kaum schnell genug wachsen und genügend Milch und Eier …

«Mikroplastik findet sich mittlerweile in den entlegensten Orten der Welt. Das wird für die Umwelt zunehmend zum Problem – und gefährdet die Gesundheit der Menschen.»

 

«Demnach war der Großteil des …

«Phthalate, Bisphenole, PFAS, PAK, Aniline, Blei, Cadmium, Quecksilber, Chrom und viele andere: Der Mensch ist zahlreichen Umweltchemikalien ausgesetzt.»

 

«Nach fünf Jahren Arbeit präsentierte das …

«Die Grünen in Genf (Schweiz) haben sich jetzt noch eine weitere Voraussetzung einfallen lassen, die Kandidaten erfüllen müssen, um die Öko-Partei in den verschiedenen Parlamenten vertreten zu dürfen. …

«Diclofenac ist ein Arzneimittelwirkstoff gegen Entzündungen und Schmerzen, der zum Beispiel in Voltaren und manchen Tabletten steckt. Gelangt er ins Wasser, kann er laut Umweltbundesamt schädlich für …

«Von allen Vorhaben, die der Vegetarier Özdemir schon zum Antritt der Ampelkoalition angekündigt hat, wurde seine Tierwohlstrategie mit der größten Spannung erwartet. Das Ergebnis ist dürftig.»

 

«Fünf …

«Sojafelder und Viehweiden lassen den Lebensraum für Brasiliens Fauna schmelzen.»

 

«Auf Brasiliens Straßen sterben jedes Jahr zwei Millionen Wildtiere hat eine Studie ergeben. Und die Zahl der …

«Zu den Gründen zählen neben Beifang und Verschmutzung der Meere die zunehmenden Zusammenstöße mit Schiffen. Kollisionen mit messerscharfen Schiffsschrauben führen bei den Riesentieren häufig zu …

«Die indigenen Kaapor wenden sich an die Weltöffentlichkeit: Ihr Regenwaldterritorium Alto Turiaçu wird von Holzfällern, Landspekulanten und Goldsuchern geplündert. Weil sich die Kaapor dagegen …

«Für den Bericht liess Greenpeace über 600 Werbeclips analysieren. Als Konsequenz fordert die NGO ein Werbeverbot.»

 

«In einer vor wenigen Wochen publizierten Studie wirft Greenpeace Schweizer …

«Die Agrarlobby in der EU verschärft die globale Nahrungsmittelkrise, Getreide sollte nicht vor allem Tiere und Autotanks füttern»

 

«Es ist zu befürch­ten, dass unter dem Vor­wand des Ukrai­ne-Kriegs …

«Dass sich Ackergifte kilometerweit durch die Luft verbreiten, konnten wir mit einer deutschlandweiten Studie bereits belegen. Auch im und um das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin konnten wir in …

«Der Konsum und die Produktion von Lebensmitteln in Deutschland und weltweit sind nicht nachhaltig. Die Preise für Lebensmittel spiegeln bei Weitem nicht die enormen Kosten für Umwelt, Klima und …

«Die Regenwälder auf der Insel Borneo spielen für den Kampf gegen die Klimakrise und für den Erhalt der Artenvielfalt eine wichtige Rolle. Indigene Völker setzen sich für deren Bewahrung ein. Etwa in …

Kakistokratie: Förderung von Tierleid, chronischen Erkrankungen, Welthunger, Klimawandel und Umweltschäden mit Steuergeldern. Anschliessend werden Milliarden aufgewendet, um chronische Erkrankungen …

«Während in Europa immer mehr Pestizide verboten werden, machen deutsche Firmen mit ihnen in Argentinien gute Geschäfte. Als Kinder an Krebs starben, haben sich die Mütter des Ortes Ituzaingó …

Die wichtigsten Aussagen des sehr guten und lesenswerten Artikels:

 

«In Brasilien wird Amazonas-Wald gerodet, um in Deutschland Schweine mit Soja zu füttern.»

 

«Was hat die Abholzung des Regenwaldes …

«Gefährliche Körperverletzung, Hausfriedensbruch, Diebstahl oder gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – das sind nur einige der Straftaten, die von kriminellen Klimakämpfern in den vergangenen …

«Gesundheitsminister Lauterbach hält einen Wandel "der extrem fleischlastigen Ernährung in Deutschland" für sehr wichtig. Er behauptet, in den Ställen würden Tiere gequält.»

 

Anmerkung: Es ist …