DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

«Kein Antibiotika-Missbrauch im Stall!»

«Reserve-Antibiotika sind Medikamente, die in der Regel auch dann noch wirken, wenn Bakterien gegen herkömmliche Antibiotika Resistenzen entwickelt haben. Obwohl sie eigentlich für human-medizinische Notfälle vorbehalten sein sollten, wird ihre Wirksamkeit durch den massenhaften Einsatz in der Tiermast gefährdet. Ein neues Gesetz sollte diesen Medikamentenmissbrauch im Stall eigentlich beenden. Doch nun droht eine Aufweichung der Verordnung, mit der die Gabe von Reserve-Antibiotika in der Tierhaltung auch in Zukunft möglich wäre.»

 

Anmerkung: Ohne Tierausbeutung (= veganer Ernährung) brauchte es weder Antibiotika noch Reserve-Antibiotika im Stall.

 

https://www.umweltinstitut.org/mitmach-aktionen/kein-antibiotika-missbrauch-im-stall