DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Petition: Regenwald-Paradies auf Borneo bedroht

«Die Bucht von Balikpapan ist eines der artenreichsten Gebiete der Ostküste Borneos. Dort lebt nicht nur eine große Population der stark bedrohten Nasenaffen (ca. 1.400 Tiere), sondern auch andere gefährdete Arten, wie Nebelparder, Malaienbären, Hornvögel, Schuppentiere und Marmorkatzen. Zudem wurden in diesem Gebiet Orang-Utans wieder angesiedelt. All diese Tiere verlieren jetzt ihren Lebensraum – um eine „Biodiesel“-Fabrik und eine weitere Palmöl-Raffinerie zu bauen. Etwa 86 Hektar Regenwald sind bereits komplett gerodet worden; die Bulldozer haben eine tote Mondlandschaft hinterlassen.

 

Verantwortlich dafür ist die indonesische Firma PT Wahana Prima Sejati, eine Tochtergesellschaft des internationalen Konzerns First Resources Limited. Der Konzern ist eigentlich Mitglied beim Roundtable für Sustainable Palmöl RSPO und hatte sich bereits 2015 dazu verpflichtet, Entwaldung und Menschenrechtsverletzungen aus seinen Aktivitäten auszuschließen. Doch bis heute ist die Umsetzung mangelhaft. Die Zerstörung des artenreichen Regenwaldes in Balikpapan Bay verstößt gegen die Prinzipien und Kriterien des RSPO. Der Konzern muss den Bau der Fabrikanlagen umgehend stoppen und für eine Wiederaufforstung des wertvollen Gebietes sorgen!»

 

https://www.prowildlife.de/petition/stoppt-den-raubbau-am-nasenaffen-wald-auf-borneo/