DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Stierkampf

Am 27. Oktober 2013 folgten ca. 800 Aktivisten dem Aufruf von CRAC Europe (Comité radicalement anti-corrida), Animaux en Péril und der Fondation Brigitte Bardot zum Protest gegen die geplante …

Das Video wurde von Jonas (Tierrettungshof El Hogar ProVegan) aufgenommen, der dabei verletzt wurde.

 

„Die Grausamkeit gegen die Tiere und auch schon die Teilnahmslosigkeit gegenüber ihren Leiden ist …

Vor Schmerzen wild und verzweifelt rennt er nur deshalb in die Arena, weil er vorher bestialisch gequält wurde. Die meisten Menschen glauben, es handele sich beim Stier„kampf“ lediglich um die …

Bestialische Stierquälerei, Tiermord und in Kauf genommene Menschenopfer als pervertierte „Kultur“ und als perverser pseudoreligiöser Akt zu Ehren eines „Schutzheiligen“!

 

Schwachsinn pur: Die vom …

Die meisten Menschen glauben, es handele sich beim Stier„kampf“ lediglich um die bestialische Tierquälerei in einer Arena vor einem mord- und blutlüsternen Publikum. Die Wahrheit sieht viel schlimmer …

Der Abgeordnete des Europäischen Parlaments Alyn Smith startet Kampagne gegen die Subvention von Stierkämpfen. Alyn Smith und andere Parlamentarier fordern, dass die EU-Kommission die unangemessene …

Busengrapschen bei Frauen, die sich inmitten eines blutlüsternen, alkoholisierten Mobs die Brüste entblößen, ist erstaunlicherweise das einzige Problem beim Volksfest der Tierquälerei. Die Gewalt …

http://www.youtube.com/watch?v=c44UmlGNZ5k

 

Warum geschieht dies nicht öfter? Ganz einfach:

 

Die meisten Menschen glauben, es handele sich lediglich um die bestialische Tierquälerei in einer Arena …

Wichtiges Hintergrundwissen zum Stier„kampf“

 

Die meisten Menschen glauben, es handele sich lediglich um die bestialische Tierquälerei in einer Arena vor einem mordlüsternden Publikum. Die Wahrheit …

Spanien: Wirtschaftliche Nieten – als Tierquäler Spitzenkönner

 

Video:

http://www.youtube.com/watch?v=bHdIam8Vrwc&feature=player_detailpage

 

Meine scharfe Kritik (Spanien: Wirtschaftliche Nieten – …

Die Antwort hier:

 

http://www.abc.es/fotos-toros/20130522/cornada-ivan-fandino-doce-120944.html

 

Wichtige Informationen darüber, dass die Tierfolter beim Stier„kampf“ schon Wochen vorher beginnt:

 

htt …

Die Antwort im Bild

 

Anmerkung: Ein echter Tierrechtler ist immer auch ein Menschenrechtler. Ich kämpfe jeden Tag für jeden schwachen Menschen, ob verhungernde Kinder oder diskriminierte religiöse …

Ein Pferd, das schrecklich beim „Stierkampf“ zugerichtet wurde. Finanziert durch unser aller Steuergelder. Während weit über 50 % der spanischen Jugendlichen arbeitslos sind, fliesst das Geld in die …

Warum lassen sich die Menschen das noch gefallen?

 

Die EU fördert, laut der britischen Zeitung „Daily Mail“, den spanischen Stierkampf jährlich mit 44 Millionen Euro. Dazu kommt die jährliche  …