DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Blutwurst als Häppchen auf Islamkonferenz

Innenministerium entschuldigte sich – aber nicht wegen der massakrierten Tiere, den Umwelt- und Klimaschäden durch Tierprodukte, sondern wegen pseudoreligiöser Empfindlichkeiten einiger Teilnehmer! Es gibt keine Religion, die Fleischessen gebietet.

 

https://www.welt.de/politik/deutschland/article184780986/Islamkonferenz-Innenministerium-bietet-Teilnehmern-Blutwurst-an.html