DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Unfassbar: «Die WHO plant auf Drängen der USA die Ausrufung der Welt-Gesundheitsregierung. Es ist eine Art globaler Staatsstreich. Stoppt die Machtergreifung der Gesundheits-Bürokraten»

«Widerspricht eine einfache Mehrheit der Mitgliedstaaten diesen Änderungen nicht aktiv, treten sie im November 2022 als verbindliches Völkerrecht in Kraft.

 

Hochgefährlich: Mithilfe dieser neuen Richtlinien übernimmt die WHO faktisch Regierungsgewalt über ihre Mitgliedstaaten, sofern ihr Generaldirektor in Eigenregie einen Gesundheitsnotstand ausruft.

 

Wie sich ein Gesundheitsnotstand definiert und wie dieser bekämpft wird, entscheidet zukünftig die WHO und nicht der Nationalstaat. Dereinst könnte gar die Grippe ein Gesundheitsnotstand sein.

 

Während Corona bewies die WHO, dass sie von seriöser Wissenschaft nichts hält. So erhob sie den völlig nutzlosen PCR-Test zum Goldstandard zur Erfassung von nicht aussagekräftigen Fallzahlen, mit denen bekanntlich eine verfassungswidrige Politik legitimiert wurde. Wir erinnern uns an Bundesrat Cassis' Geständnis in der SRF-«Arena» vom 7. Januar 2022: «Einer, der mit einem Autounfall stirbt und Corona-positiv ist, ist ein Corona-Toter.»

 

Der Bundesrat führt hier nur die Befehle der WHO aus.»

 

https://weltwoche.ch/daily/die-who-plant-auf-draengen-der-usa-die-ausrufung-der-welt-gesundheitsregierung-es-ist-eine-art-globaler-staatsstreich-stoppt-die-machtergreifung-der-gesundheits-buerokraten/