DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Pünktlich zum (Schlacht)fest der Liebe: „Japan will ab Juli 2019 wieder Wale jagen“

Anmerkung: Japan hat schon immer Wale gejagt. Begründet mit der Lüge „wissenschaftliche Zwecke“. Da stellt sich mir die Frage, ob die Gehirne der Japaner durch das mit neurotoxischen Substanzen angereicherte Walfleisch bereits so geschädigt sind, dass sie den gesundheitlichen Schaden durch Walfleisch nicht mehr verstehen können. Es ist ein unfassbarer Irrsinn, dass der Mensch die Meere vergiftet, dann die vergifteten Meeresbewohner zu Nahrungszwecken jagt und sich dann selbst vergiftet.

 

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/japan-tritt-aus-internationaler-walfangkommission-aus-a-1245395.html