DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Mordrekord: In der Jagdsaison 2017/2018 wurden 836.865 Wildschweine ermordet

Angeblich zur Prävention der Afrikanischen Schweinepest. Diese wird durch Menschen mittels Fleischabfällen verursacht und weiterverbreitet. Auf die Idee einer veganen Ernährung als Lösung auch dieses Problems kommt anscheinend keiner. Stattdessen lieber Massenmord durch Lusttöter.

 

„Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit.“ - Prof. Dr. Theodor Heuss, 1. Präsident der Bundesrepublik Deutschland

 

https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-12/afrikanische-schweinepest-jaeger-wildschweine-jagdrekord-praevention