DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Lauterbachs Irrsinn ohne jegliche Evidenzen

«Bundesgesundheitsminister Lauterbach will am liebsten sofort die Corona-Maßnahmen für den Herbst festzurren. Und das, bevor überhaupt die dafür angestrengte Evaluierung abgeschlossen ist. Hat der Minister Angst davor, was die Ergebnisse für ihn bedeuten?»

 

«Dass schon jetzt festgelegt werden soll, was im Herbst gilt, sollte misstrauisch machen. Schließlich arbeiten Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen aktuell an einer Evaluierung der einzelnen Corona-Maßnahmen. Welche Maßnahme hat Infektionen verhindert? Welche hat nichts gebracht? Welche war sogar schädlich? Dazu muss die Gruppe bis zum 30. Juni einen Bericht vorlegen – so steht es im Infektionsschutzgesetz.»

 

«Warum warten Lauterbach & Co. bei der Festlegung neuer alter Maßnahmen nicht auf den Bericht? Warum jetzt schon Fakten schaffen? Weil es später – im Falle eines vernichtenden Urteils zu den deutschen Corona-Maßnahmen – nicht mehr geht?»

 

https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus239180083/Auslaufendes-Infektionsschutzgesetz-Lauterbachs-Eile-macht-skeptisch.html