DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Hörenswert: „Auffälliges Schweigen über Schweden“

Anmerkung: Selbstverständlich sollte man sich immer vor Infektionen schützen, ob dies nun eine banale Erkältung, eine Grippe oder eine Erkrankung durch Coronaviren ist. Dies gilt besonders für Risikogruppen mit chronischen Erkrankungen und mit Übergewicht. Jedem steht offen, sich jederzeit mit Maske und Mindestabstand zu schützen. Aber einzelne Wirtschaftszweige wegen eines Virus mit einer relativ geringen Letalität herunterzufahren, ist rational nicht zu erklären und beruht wohl eher auf dem nicht rationalen Panikverhalten einer ganzen Herde von Politikern und Virologen. Was mich allerdings erschreckt, ist, dass die Politiker, die so besorgt um die Gesundheit der Bürger scheinen, nichts, aber auch gar nichts tun, um die Hauptursachen solcher Pandemien zu beseitigen: die Tierausbeutung. Denn 70 – 80 % dieser Pandemien sind Zoonosen, also Erkrankungen, bei denen die Erreger von Tieren auf Menschen übertragen wurden. Man ist ja bereits gewohnt, dass Politiker nichts gegen die chronischen Erkrankungen wie koronare Herzerkrankung, Krebs, Diabetes, Übergewicht usw. tun, die die häufigsten Todesursachen darstellen und nahezu ausschliesslich durch den Konsum von Tierprodukten verursacht werden. Gleichzeitig sind diese chronischen Erkrankungen auch ein Risiko für die schweren Verläufe von COVID-19, die ja letztlich als Begründung für die drastischen Massnahmen herhalten müssen. Auf hier ist das auffällige Schweigen der Politiker kaum zu überhören. Das intellektuelle Versagen der meisten Politiker ist einfach unerträglich.

 

https://www.youtube.com/watch?v=mpcMajCPmcM